Computerkurs für Einsteiger

Der Computerkurs für Einsteiger richtet sich an Senioren, die ihre ersten Erfahrungen mit Computern sammeln möchten. Aber auch für Benutzer, die bereits vorhandene Kenntnisse vertiefen und verbessern möchten, bietet der Computerkurs für Einsteiger eine sehr gute Grundlage.

Viele Senioren sind bereits geübte Computernutzer. Nicht zuletzt die aktuelle Corona-Pandemie mit ihren zahlreichen Einschränkungen hat gezeigt, die Digitalisierung macht auch vor dem Alter keinen Halt.

Der Computerkurs für Einsteiger richtet sich vor allem an die Generation 60+. An vier Kurstagen lernen die Teilnehmer in einer angenehmen Gruppengröße die Grundlagen des Computers kennen. Im Kurs gibt es viel Zeit für praktische Übungen und auch für Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Ziel des Kurses ist eine solide, sinnvolle und sichere Nutzung des Computers.

Kursinhalte:

  • Maus und Tastatur kennenlernen und sinnvoll einsetzen
  • Windows-Startmenü nutzen
  • Öffnen und Schließen von Programmen
  • Fenstertechnik – Windows-Fenster auf dem Bildschirm vergrößern, verkleinern und verschieben
  • Einfache Texte (in WordPad) schreiben, korrigieren und formatieren

Der Kurs richtet sind an Nutzer von Computer mit Windows-Betriebssystem (Windows 8, Windows 8.1, Windows 10). Der Kurs ist nicht für Nutzer eines MAC geeignet. Notebooks für den Kurs werden durch die Tremonia Akademie e. V. gestellt. Ein eigenes Gerät braucht nicht mitgebracht werden.

Als Anschlusskurs, um die Gelernten Inhalte zu vertiefen und Neues zu lernen, sowie für Teilnehmer mit Vorkenntnissen bietet die Tremonia Akademie e. V. den Computerkurs für Fortgeschrittene an. Mehr Infos finden Sie ->HIER.

Voraussetzungen: keine
Teilnehmer: 3–12
Unterrichtsstunden: 16