Industriemeister Logistik

Geprüfte/r Industriemeister/in Logistik (IHK)

Die Weiterbildung zum Logistikmeister bereitet die Teilnehmer auf eine leitende und koordinierende Position im mittleren Management vor. Sie vermittelt das für die IHK-Prüfung Logistikmeister erforderliche Wissen.

Da Logistikmeister nicht an eine spezielle Branche gebunden sind, entfällt die sonst oft übliche Unterscheidung in „Industriemeister“ oder „Handwerksmeister“, weshalb die Weiterbildung für alle geeignet ist, die sich zum Logistikmeister fortbilden möchten und die erforderlichen Voraussetzungen erfüllen.

Die Tätigkeit als Logistikmeister im Überblick

Logistikmeister sind in der Lage, alle operativen Lager- und Logistikgeschäfte zu übernehmen. Zu den Schwerpunkten der Tätigkeit von Logistikmeistern gehört die Erstellung logistischer Konzepte. Darüber hinaus sind sie mit der Prüfung wirtschaftlicher und technischer Einrichtungen betraut, inspizieren und kontrollieren Güter und Waren, leiten Mitarbeiter und Auszubildende an und befassen sich mit Kommissionierung, Kostenkalkulation und dem gesamten Materialfluss.

Jobchancen für Logistikmeister

Digitalisierung und Onlinehandel haben zu einem erheblichen Wandel in der Logistik beigetragen. Gut ausgebildete Logistikmeister werden daher in allen Branchen und Bereichen gesucht. Industriemeister Logistik finden insbesondere in Verkehrs- und Transportunternehmen sowie in großen Unternehmen mit eigener Lagerhaltung und eigenem Fuhrpark Beschäftigung.

Die Fortbildung zum Industriemeister bereitet auf das anspruchsvolle Tätigkeitsfeld vor und eröffnet den Weg zum beruflichen Aufstieg oder zu Anschlussqualifikationen.

Industriemeister_Logistik_1

Voraussetzungen für den Zugang zur Weiterbildung Logistikmeister

Um an der IHK-Prüfung zum geprüften Logistikmeister teilnehmen zu können, müssen bestimmte berufliche Voraussetzungen erfüllt sein. Dazu zählt, dass die Teilnehmer vor der Anmeldung zur Zwischenprüfung

eine abgeschlossene Ausbildung in einem Logistik-Beruf nachweisen können, oder
über eine Ausbildung in einem anderen Lehrberuf verfügen und für mindestens ein Jahr in einem logistischen Beruf tätig waren, oder
über mindestens vier Jahre Berufstätigkeit in einem Logistikberuf verfügen.

Zum zweiten und abschließenden Prüfungsteil muss die Anmeldung binnen fünf Jahren nach Bestehen der Erstprüfung erfolgen. Zusätzlich sind der Nachweis über eine Qualifizierung als Ausbilder nach AEVO (AdA-Prüfung) und ein weiteres Jahr Berufspraxis erforderlich.

Von erfahrenen Dozenten lernen: Lehrgangsinhalte Logistikmeister an der Tremonia Akademie e. V. in Dortmund

Die Themenfelder unserer Weiterbildung Industriemeister Logistik folgen der Zweiteilung in fachübergreifende Basisqualifikationen und fachspezifische Handlungsqualifikationen.

Die fachrichtungsübergreifenden Basisqualifikationen (BQ) umfassen Inhalte, die das berufliche Aufgabenspektrum erweitern. Dazu zählen Themen wie

• Kalkulation und kaufmännisches Rechnen,
• Erstellen von Zeit- und Personalplänen oder auch
• Arbeits-, Umweltschutz- und Sozialrecht.

Im Themenfeld der handlungsspezifischen Qualifikation (HQ) wird vorhandenes Wissen um logistische Prozesse und deren Organisation, Planung und Konzeption vertieft. Dies betrifft beispielsweise

• Lagerprozesse,
• den Versand oder Transport von (Gefahren-)Gütern,
• die Anleitung von Auszubildenden und die Mitarbeiterführung sowie
• Führungsaufgaben, für die besondere Kompetenzen erforderlich sind.

Die Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (AdA, AEVO) ist bei uns inklusive!

Unser Unterricht ist grundsätzlich teilnehmerorientiert. Auf den Kenntnisstand und die Bedürfnisse jedes einzelnen Teilnehmers wird eingegangen. Deshalb haben wir individuellen Förderunterricht eingeplant, so dass jeder einzelne Teilnehmer zielgerichtet auf die Prüfungen zum Industriemeister vorbereitet wird.

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, Ergänzungsunterricht zusätzlich zu buchen. Dies ist aber im Regelfall nicht notwendig! Der geplante, inkludierte Unterricht behandelt alle nötigen Inhalte in einer adäquaten Tiefe zur gründlichen Vorbereitung auf die Prüfungen.

Ihr Bestehen ist unser Anliegen!

Die Fortbildung zum Industriemeister Logistik umfasst 90 Tage (720 Unterrichtseinheiten). Der Unterricht findet überwiegend samstags statt (Ersatz- und Zusatzunterricht sonntags). Planen Sie zwei Intensivwochen ein, eine Woche zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung und eine Woche vor der Prüfung zur Basisqualifikation.

Sie haben die Wahl zwischen Präsenz- oder Onlineunterricht. Der Präsenzunterricht findet im Dortmunder Raum statt. Aufgrund von äußeren Rahmenbedingungen können Unterrichtsanteile ausschließlich online unterrichtet werden. Wir garantieren eine gleichbleibende, hohe Qualität des Unterrichts!

Der fachspezifische Logistikunterricht im Umfang von ca. 20 Tagen wird bei unserem Kooperationspartner GCM Institute online unterrichtet.

Planen Sie Ihren beruflichen Aufstieg durch eine Weiterbildung zum Logistikmeister? Gern beraten wir Sie persönlich und sind Ihnen bei allen Fragen und Anliegen behilflich. Rufen Sie uns einfach an.

Kontakt & Beratung

Sie möchten sich für eine Weiterbildung zum Industriemeister Logistik anmelden oder benötigen weitere Informationen? Rufen Sie uns an oder übersenden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail! Für eine detailliertere Beratung stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Hierfür erreichen Sie uns über unser Kontaktformular oder telefonisch unter: +49 (0) 231 1654704

Kursinfos

Teilnehmer: 6 – 20
Unterrichtsform: Präsenz (Einzelne Teile im Live Online-Unterricht), Teilzeit (überwiegend samstags)
Unterrichtsstunden: 720
Kosten: 4.999 Euro inkl. AEVO/ADA-Vorbereitungskurs
Veranstaltungsort: 
Tremonia Akademie e. V., Tecklenborn 34, 44143 Dortmund

Dieser Kurs ist ein Gemeinschaftsangebot der Tremonia Akademie e. V. und des GERMAN CANADIAN MANAGEMENT COLLEGE statt.

Kurstermine

Jetzt unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren

Nutzen Sie das unten stehende Kontaktformular oder rufen Sie uns direkt unter 0231 1654704 an. Wir beraten Sie gerne und freuen uns darauf Sie kennen zu lernen!