Industriemeister Kraftverkehr

Geprüfte/r Industriemeister/in Kraftverkehr (IHK)

Die Weiterbildung Meister für Kraftverkehr bereitet angehende Kraftverkehrsmeister auf die IHK-Prüfung vor. Sie befähigt die Teilnehmer, Aufgaben im mittleren Management zu übernehmen, indem sie vorhandenes berufliches Know-how vertiefen und erweitern.

Hinweis: Die Bezeichnung „Industriemeister Kraftverkehr“ wird in der aktuellen Ausbildung nicht mehr verwendet.

Doch ob Meister oder Industriemeister: Mit einer Weiterbildung und der IHK-Prüfung ist der Grundstein für die weitere Karriere gelegt.

Die Meisterfortbildung wird berufsbegleitend in Teilzeit angeboten und umfasst die Vermittlung aller Qualifikationen, die für das Bestehen der IHK-Prüfung erforderlich sind.

Die Tätigkeit als Meister Kraftverkehr im Überblick

Meister für Kraftverkehr sind in unterschiedlichen Branchen mit vielfältigen Aufgaben betraut. Sie organisieren und leiten Fuhrparks, bilden Berufskraftfahrer aus, überwachen und konzipieren die Transportlogistik und entwickeln grundlegende Transport-Konzepte.

Zu ihren Aufgaben im Fuhrpark gehört es, den Fahrzeugbestand zu sichten und zu dokumentieren, die Betriebssicherheit der Fahrzeuge zu kontrollieren und die Papiere von Fahrern und Fahrzeugen zu prüfen. Unter die typischen Büroaufgaben fallen die Kostenkalkulation, die Tankauswertung sowie die Erstellung von Abrechnungen und Einsatzplänen.

Jobchancen als Meister Kraftverkehr

Transport und Logistik sind durch den anhaltenden Boom im Versandhandel für viele Branchen von immenser Wichtigkeit. Dies wirkt sich auch auf die Nachfrage nach Kraftverkehrsmeistern aus, die daher ausgezeichnete Job-Aussichten haben.

Traditionell finden Industriemeister Kraftverkehr Anstellung in

  • • Transportunternehmen und Speditionen,
  • • Verkehrsbetrieben und Kurierdiensten.
  •  
  • Darüber hinaus finden sich vakante Stellen für Kraftverkehrsmeister auch in Fahrschulen und Verkehrsleitstellen sowie in Unternehmen, die nach gut ausgebildeten Leitern für die Transportlogistik oder nach Qualitätsbeauftragten für den Fuhrpark suchen.
Industriemeister_Logistik_1

Voraussetzungen für den Zugang zur Weiterbildung Meister Kraftverkehr

Den offiziellen Abschluss als geprüfter Meister Kraftverkehr kann erlangen, wer vor dem ersten Prüfungsteil folgende Nachweise erbringt:

• Abschluss einer Ausbildung als Berufskraftfahrer oder als Fachkraft im Fahrbetrieb, oder
• Abschluss eines anderen Ausbildungsberufes mit mindestens einjähriger Berufspraxis im Transportwesen, oder
mindestens vierjährige Berufstätigkeit als Kraftfahrer oder in einem ähnlichen Beruf des Transportwesens.

Zur Abschlussprüfung an der IHK zugelassen wird, wer darüber hinaus die Ausbildereignung (AdA, AEVO) und ein weiteres Jahr Berufspraxis vorweisen kann. Die Abschlussprüfung kann maximal fünf Jahre nach der Erstprüfung absolviert werden.

Von erfahrenen Dozenten lernen: Lehrgangsinhalte Meister Kraftverkehr an der Tremonia Akademie e. V. in Dortmund

Die IHK prüft, ob die angehenden Meister der Fachrichtung Kraftverkehr über ausreichende Basisqualifikationen und über weitgehende Handlungsqualifikationen verfügen. Die Weiterbildung Industriemeister Kraftverkehr bildet das erforderliche Know-how in den entsprechenden Themenfeldern ab.

Im Themenfeld der fachrichtungsübergreifenden Basisqualifikationen (BQ) erwerben die Teilnehmer prüfungsrelevante Kenntnisse über

• rechtliche,
• betriebswirtschaftliche,
• methodische und
• soziale Belange.

Das Themenfeld der handlungsspezifischen Qualifikation (HQ) umfasst den Wissenserwerb, der für das Bestehen der Abschlussprüfung relevant ist, wie beispielsweise

• Fuhrparktechnik und Fuhrparkmanagement,
• betriebliches Kostenwesen und Controlling
• Sicherung von Ladungen und Überprüfung der Verkehrssicherheit,
• Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz.

Die Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (AdA, AEVO) ist bei uns inklusive!

Unser Unterricht ist grundsätzlich teilnehmerorientiert. Auf den Kenntnisstand und die Bedürfnisse jedes einzelnen Teilnehmers wird eingegangen. Deshalb haben wir individuellen Förderunterricht eingeplant, so dass jeder einzelne Teilnehmer zielgerichtet auf die Prüfungen zum Industriemeister vorbereitet wird.

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, Ergänzungsunterricht zusätzlich zu buchen. Dies ist aber im Regelfall nicht notwendig! Der geplante, inkludierte Unterricht behandelt alle nötigen Inhalte in einer adäquaten Tiefe zur gründlichen Vorbereitung auf die Prüfungen.

Ihr Bestehen ist unser Anliegen!

Die Fortbildung zum Meister Kraftverkehr (Industriemeister Kraftverkehr) umfasst 90 Tage (720 Unterrichtseinheiten). Der Unterricht findet überwiegend samstags statt (Ersatz- und Zusatzunterricht sonntags). Planen Sie zwei Intensivwochen ein, eine Woche zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung und eine Woche vor der Prüfung zur Basisqualifikation.

Sie haben die Wahl zwischen Präsenz- oder Onlineunterricht. Der Präsenzunterricht findet im Dortmunder Raum statt. Aufgrund von äußeren Rahmenbedingungen können Unterrichtsanteile ausschließlich online unterrichtet werden. Wir garantieren eine gleichbleibende, hohe Qualität des Unterrichts!

Kontakt & Beratung

Sie möchten sich für eine Weiterbildung zum Meisterlehrgang Kraftverkehr anmelden oder benötigen weitere Informationen? Rufen Sie uns an oder übersenden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail! Für eine detailliertere Beratung stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Hierfür erreichen Sie uns über unser Kontaktformular oder telefonisch unter: +49 (0) 231 1654704

Kursinfos

Teilnehmer: 6 – 20
Unterrichtsform: Präsenz (Einzelne Teile im Live Online-Unterricht), Teilzeit (überwiegend samstags)
Unterrichtsstunden: 720
Kosten: 4.999 Euro inkl. AEVO/ADA-Vorbereitungskurs
Veranstaltungsort: 
Tremonia Akademie e. V., Tecklenborn 34, 44143 Dortmund

Dieser Kurs ist ein Gemeinschaftsangebot der Tremonia Akademie e. V. und des GERMAN CANADIAN MANAGEMENT COLLEGE statt.

Kurstermine

Jetzt unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren

Nutzen Sie das unten stehende Kontaktformular oder rufen Sie uns direkt unter 0231 1654704 an. Wir beraten Sie gerne und freuen uns darauf Sie kennen zu lernen!