Industriemeister Chemie

Geprüfte/r Industriemeister/in Chemie (IHK)

Die Weiterbildung zum Industriemeister Chemie IHK qualifiziert Beschäftigte und Arbeitsuchende für den Aufstieg ins mittlere Management der chemischen/ pharmazeutischen Industrie. Die Fortbildung richtet sich an Personen, die bereits über Berufserfahrung verfügen, ihr Wissen erweitern und vertiefen und sich auf die IHK-Prüfung vorbereiten möchten.

Die Fortbildung zum Industriemeister wird berufsbegleitend in Teilzeit angeboten und umfasst die Vermittlung aller Qualifikationen, die für das Bestehen der IHK-Prüfung erforderlich sind.

Die Tätigkeit als Industriemeister Chemie im Überblick

Ob im Leitstand, im Labor, im Lager oder in der Produktionshalle: Industriemeister steuern Produktionsprozesse, nehmen Anlagen in Betrieb, prüfen Bestände, entnehmen chemische Proben und sind Vorgesetzte für Mitarbeiter und Auszubildende.

Das abwechslungsreiche Aufgabengebiet erfordert ein hohes Maß an Sachverstand und Verantwortungsbewusstsein. Abhängig von der Art und Größe des Unternehmens übernehmen Industriemeister alle operativen Tätigkeiten von der Produktion bis zum Vertrieb oder Spezialaufgaben.

Jobchancen als Industriemeister Chemie

Der chemischen Industrie kommt in Deutschland eine Schlüsselposition zu und gut ausgebildete Fachkräfte werden immer gesucht. Industriemeister Chemie finden in der klassischen chemischen Industrie und in Chemiefaserwerken ebenso Beschäftigung wie bei Herstellern von Hygiene- und Körperpflegeprodukten. Aber auch in der Pharmazie und in der Nahrungsmittelherstellung trägt die Chemie auf innovative Weise zu deren Weiterentwicklung bei.

Während der Weiterbildung zum Industriemeister Chemie vertiefen und aktualisieren die Teilnehmer vorhandenes Know-how, sodass sie auch auf Neuerungen und künftige Entwicklungen gut vorbereitet sind.

Industriemeister Chemie Dortmund

Voraussetzungen für die Teilnahme am Lehrgang Industriemeister Chemie

Für das erfolgreiche Bestehen der Weiterbildung Industriemeister Chemie ist die Teilnahme an zwei IHK-Prüfungen erforderlich.

Um für den ersten Prüfungsteil „fachrichtungsübergreifende Basisqualifikation“ zugelassen zu werden, müssen die Teilnehmer folgende Anforderungen erfüllen:

• abgeschlossene Ausbildung in einem Beruf der chemischen Industrie, oder
• abgeschlossene Ausbildung in einem anderen Lehrberuf und mindestens einjährige Tätigkeit in einem Chemie-Beruf, oder
• mindestens vier Jahre Erwerbstätigkeit in einem für die Weiterbildung zum Industriemeister Chemie relevanten Beruf.

Nach bestandener Erstprüfung können die Teilnehmer sich innerhalb von fünf Jahren für die Abschlussprüfung der IHK anmelden, sofern sie

• ein weiteres Jahr in einem relevanten Beruf tätig waren.

• ihre Eignung als Ausbilder (AdA, AEVO) nachgewiesen haben.

Von erfahrenen Dozenten lernen: Lehrgangsinhalte Industriemeister Chemie an der Tremonia Akademie e. V. in Dortmund

Die thematischen Schwerpunkte der Weiterbildung zum Industriemeister Chemie folgen den einheitlich geregelten Vorgaben zu Basis- und Handlungsqualifikationen. Sie umfassen zudem naturwissenschaftliche und pädagogische Inhalte.

Zu den fachrichtungsübergreifenden Basisqualifikationen (BQ) zählen fachrichtungsübergreifende Themen wie

• Einführung in Vertrags- und Arbeitsrecht.
• Methoden der Kommunikation und Information im Betrieb.
• Methoden der Organisation betrieblicher Prozesse.
• Grundlagen betriebswirtschaftlichen Denkens und Handelns sowie Erfassung von Daten und Kennzahlen.

Zum Lernfeld der handlungsspezifischen Qualifikation (HQ) zählen die Themenschwerpunkte

• chemische Produktion (wie Verfahrens-, Anlagen- und Prozessleittechnik),
• Organisation, Qualitätsmanagement und Personalführung sowie
• Spezialisierungsgebiete wie Automatisierung, Controlling oder Syntheseplanung.

Die Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (AdA, AEVO) ist bei uns inklusive!

Unser Unterricht ist grundsätzlich teilnehmerorientiert. Auf den Kenntnisstand und die Bedürfnisse jedes einzelnen Teilnehmers wird eingegangen. Deshalb haben wir individuellen Förderunterricht eingeplant, so dass jeder einzelne Teilnehmer zielgerichtet auf die Prüfungen zum Industriemeister vorbereitet wird.

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, Ergänzungsunterricht zusätzlich zu buchen. Dies ist aber im Regelfall nicht notwendig! Der geplante, inkludierte Unterricht behandelt alle nötigen Inhalte in einer adäquaten Tiefe zur gründlichen Vorbereitung auf die Prüfungen.

Ihr Bestehen ist unser Anliegen!

Die Fortbildung zum Industriemeister Elektrotechnik umfasst 90 Tage (720 Unterrichtseinheiten). Der Unterricht findet überwiegend samstags statt (Ersatz- und Zusatzunterricht sonntags). Planen Sie zwei Intensivwochen ein, eine Woche zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung und eine Woche vor der Prüfung zur Basisqualifikation.

Sie haben die Wahl zwischen Präsenz- oder Onlineunterricht. Der Präsenzunterricht findet im Dortmunder Raum statt. Aufgrund von äußeren Rahmenbedingungen können Unterrichtsanteile ausschließlich online unterrichtet werden. Wir garantieren eine gleichbleibende, hohe Qualität des Unterrichts!

Der fachspezifische Chemieunterricht im Umfang von ca. 20 Tagen wird bei unserem Kooperationspartner GCM Institute online unterrichtet.

Die Kursteilnahme ist prinzipiell förderungsfähig, beispielsweise durch Aufstiegs-BAföG oder Bildungskredite. Gern informieren wir Sie über diese und weitere Fragen persönlich. Rufen Sie uns einfach an!

Kontakt & Beratung

Sie möchten sich für eine Weiterbildung zum Meisterlehrgang Chemie anmelden oder benötigen weitere Informationen? Rufen Sie uns an oder übersenden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail! Für eine detailliertere Beratung stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Hierfür erreichen Sie uns über unser Kontaktformular oder telefonisch unter: +49 (0) 231 1654704.

Kursinfos

Teilnehmer: 6 – 20
Unterrichtsform: Präsenz (Einzelne Teile im Live Online-Unterricht), Teilzeit (überwiegend samstags)
Unterrichtsstunden: 720
Kosten: 4.999 Euro inkl. AEVO/ADA-Vorbereitungskurs
Veranstaltungsort: 
Tremonia Akademie e. V., Tecklenborn 34, 44143 Dortmund

Dieser Kurs ist ein Gemeinschaftsangebot der Tremonia Akademie e. V. und des GERMAN CANADIAN MANAGEMENT COLLEGE statt.

Kurstermine

Jetzt unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren

Nutzen Sie das unten stehende Kontaktformular oder rufen Sie uns direkt unter 0231 1654704 an. Wir beraten Sie gerne und freuen uns darauf Sie kennen zu lernen!